Berufswahlsiegel BoriS

Wieder einmal hat die Georg-Kropp-Schule Wüstenrot ihre herausragende Leistung und Bereitschaft, ihren Schülerinnen und Schülern die bestmöglichen Voraussetzungen für ihre Berufswegeplanung zu bieten, bestätigt.

BoriS - Preistraeger
Bereits zum zweiten Mal und als einzige Schule des Schulamtsbezirkes Heilbronn wurde der Georg-Kropp-Schule am 15. Juli 2014 mit einer Feierstunde in der Handwerkskammer Heilbronn das Berufswahlsiegel BoriS verliehen.

BoriS - Preisverleihung
Bei der Zertifizierung stellte sich die Schule einem umfangreichen Kriterienkatalog und einem Audit mit unabhängigen Juroren aus den Bereichen Wirtschaft, Schule und Berufsbildung, das am 21. März diesen Jahres stattfand.
Die Besonderheit dieser Zertifizierungsrunde war, dass wir zum einen im Bereich der Werkrealschule rezertifiziert und zum anderen im Bereich unserer Gemeinschaftsschule neuzertifiziert wurden.
Dabei waren die besonderen Anforderungen in der Gemeinschaftsschule hinsichtlich der Berufs- und Studienorientierung ein wichtiger Aspekt unserer Zertifizierung.
Die Juroren bescheinigten der Schule eine kontinuierliche Weiterentwicklung im Bereich der Berufsorientierung sowie ein umfassendes und durchgängiges Konzept durch alle Klassenstufen hindurch.
Vor allem aber die Maßnahmen zur Berufsqualifizierung, der Rückhalt von Bildungspartnern und der Gemeinde sowie die gute Atmosphäre an der Schule und das freundliche Lernklima gaben wieder einmal den Ausschlag, der Schule das verdiente Siegel für die nächsten fünf Jahre zu verleihen.

BoriS - Urkunde 2014