110427_BORIS_Siegelplatte_260x230_RZ.indd

Zu Beginn des Schuljahres 2010/2011 entschloss sich die damalige GWRS Wüstenrot an der Zertifizierungsrunde 2011 zum Berufswahlsiegel teilzunehmen.

Hierzu musste die Schule alle Projekte, Konzepte und Umsetzungen im Unterricht in einem umfangreichen Kriterienkatalog sammeln und dokumentieren. Im Anschluss daran erfolgte am 3. Mai 2011 das Audit mit Vertretern der Wirtschaft, der IHK, der Agentur für Arbeit und dem Schulamt. Bei dieser Veranstaltung überzeugten sich die Juroren persönlich über das ausgezeichnete Berufswahlkonzept der GWRS Wüstenrot, das hauptsächlich darin besteht, den Schülerinnen und Schülern umfangreiche Möglichkeiten für Praktika und selbst organisierte Betriebserkundungen zu bieten. Ebenso preist die Jury den engen Kontakt zu ansässigen Betrieben und die gut funktionierenden Bildungspartnerschaften sowie die Unterstützung im Berufswahlprozess durch die Gemeindeverwaltung.

Am Dienstag, den 5. Juli 2011 wurde der GWRS Wüstenrot bei einer Feierstunde in der IHK Heilbronn-Franken das Berufswahlsiegel BoriS (Berufsorientierung in Schulen) verliehen. Damit gehört die Georg-Kropp-Schule in Wüstenrot zu den wenigen Schulen im Bezirk Heilbronn-Franken, deren Gesamtkonzept zur Berufsorientierung durch ein unabhängiges Jurorenteam untersucht und zertifiziert wurde.

Dem berufsqualifizierenden Bildungszentrum Wüstenrot ist damit bestätigt worden, dass es hervorragende Erziehungs- und Unterrichtsarbeit leistet. Das Berufswahlsiegel BoriS zeichnet aber nicht nur die Schule für eine gut funktionierende Berufsorientierung mit ihrem unterrichtlichen Inhalt aus – die nahezu 100% Übertrittsquote in weiterführende Schulen und betriebliche Ausbildung sprechen dabei für sich – sondern auch unsere Schüler, weil sie sich von Klasse 5 ab in einem durchgängigen Konzept optimal auf den Beruf vorbereiten können, so dass es auch für die Betriebe ein gutes Zeichen ist, dass sie von der Georg-Kropp-Schule Schüler übernehmen, die am Ende ihrer Schulzeit ausbildungsreif sind. boris_urkunde