Kooperation mit dem Handels- und Gewerbeverein Wüstenrot

 

hgv

 

 

„Ausbildung vor Ort“    –     Man kennt sich …    –     „Stärkung der Region“

Klares Umfeld     –     Partnerschaft

In Zeiten wirtschaftlicher Krisen wird es auch für die zukünftigen Auszubildenden immer schwieriger, einen Ausbildungsplatz zu finden. Oftmals sind es aber auch falsche Vorstellungen oder die Unkenntnis über Ausbildungsberufe und Ausbildungsbetriebe vor Ort sowie Erwartungen der Betriebe, die es den Schülerinnen und Schülern erschweren, einen geeigneten Ausbildungsberuf bzw. Ausbildungsplatz zu erhalten. Um die Chancen der Schülerinnen und Schüler zu verbessern ist die Schule auf Partner angewiesen, die sich ihrer Verantwortung der Region und ihres Ortes gegenüber bewusst sind:

„den Mitgliedern des Handels- und Gewerbevereins Wüstenrot“

Ziel der Kooperation mit dem Handels- und Gewerbeverein Wüstenrot soll sein, den Schülerinnen und Schülern Perspektiven vor Ort aufzuzeigen und vor allem Kontakte zu knüpfen, die es ihnen ermöglichen, einen Einblick „aus erster Hand“ zu erhalten und zukünftige Arbeitgeber kennen zu lernen. Ebenso aber auch für den HGV das Kennen lernen zukünftiger Auszubildenden.