Die Wüstenroter Schule auf neuen Wegenprojektpruefung-feuerwehr

Am 11. Mai 2001 war es endlich soweit – die themenorientierte Projektprüfung wurde zum ersten Mal an der GWRS Wüstenrot durchgeführt. Inspiriert durch Infoveranstaltungen und Kollegen beschloss die GWRS Wüstenrot, als eine der wenigen Schulen im Schulaufsichtsamtsbezirk Heilbronn, die Projektprüfung ein Jahr vor der offiziellen Einführung zu erproben. Alle, Kollegen wie auch die Schüler gingen höchst motiviert an die Arbeit, so dass wir den ersten Prüfungsdurchlauf als vollen Erfolg verbuchen konnten.

Ziel der Projektprüfung

projektpruefung-dampfmaschineDie Idee zur themenorientierten Projektprüfung entstand aus den Ansprüchen der Wirtschaft und Industrie an unsere Schülerinnen und Schüler. Es zeigte sich, das auf Grund der sich ständig und schnell ändernden Berufs-, Arbeits- und Lebenswelt die fachlichen Qualifikationen zwar nicht weniger wichtig geworden sind, aber das andere, nämlich überfachliche Qualifikationen, ebenso notwendig und immer wichtiger werden. Diese so genannten Schlüsselqualifikationen, wie z.B. Teamfähigkeit, Problemlösefähigkeit, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit aber auch die Methodenkompetenz (Gestalten von Präsentationsmaterialien, Auswerten von Informationen), die im Unterricht geübt und vermittelt werden, konnten mit der bisherigen Prüfung, die eine Einzelprüfung war, nur unzureichend bewertet werden.

Die geänderten gesellschaftlichen Bedingungen erfordern eine Bewertung dieser überfachlichen Fähigkeiten, die vor allem gruppenbezogen sind. Deshalb wurde das Konzept der „Themenorientierten Projektprüfung“ entwickelt, die ab dem Schuljahr 2001/2002 für alle Hauptschulen verbindlich eingeführt wurde.

projektpruefung-luftfahrt

projektpruefung-beschneidung

 

 

 

 

 

 

Organisation

In der themenorientierten Projektprüfung bearbeiten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen von 3 bis 5 Schülern ein selbst gewähltes Thema. Hierzu müssen sie in der Vorbereitungsphase Informationen zum Thema sammeln sowie ihr Projekt planen. In der Durchführungsphase bearbeiten sie das Thema, damit sie es letztendlich präsentieren und reflektieren können. Bei der Projektprüfung wird demnach nicht nur das Fachwissen abgeprüft, sondern hauptsächlich die so genannten überfachlichen Fähigkeiten bzw. Schlüsselqualifikationen, wie z.B. die Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein sowie die Methodenkompetenz. Zu letzterem zählen beispielsweise der Umgang mit dem Computer und dem Internet.

Übersicht

projektpruefung-1

Impressionen pp10-4

 Kinder und Jugendliche im Nationalsozialismus

 

pp10-3

Islam – früher und heute

pp10-2

Jugendkriminalität

pp10-1

 Prüfer bei der Arbeit!