Am 17.1 trafen wir uns zur ersten Stunde im Technikraum zu unserem SMV-Tag

Zu Beginn begrüßten uns Herr Wetter und Frau Holderbach und das Programm wurde vorgestellt. Zunächst wurde ein Gruppenbild für die Homepage und die SMV-Wand gemacht. Danach schauten wir einen Film zum Thema „Mediennutzung/-bildung“. Wir haben dann über den Film gesprochen und herausgearbeitet, wie man Medien, vor allem Handys, sinnvoll nutzen kann und woran wir bei der Benutzung immer denken sollten.

Frau Specht hat uns dann einen Vortrag (mit Schleichtieren) über das Thema Mobbing gehalten und wie man das lösen bzw. angehen könnte. Dieses Thema ging uns allen sehr nahe. Anschließend fanden wir uns in Kleingruppen zusammen und arbeiteten dann an Kurzvorträgen über sinnvolle Mediennutzung und Gefahren, die zu einem späteren Zeitpunkt in den eigenen Klassen vorgetragen werden sollen. Dann wurden Teams gebildet und die Aufgaben der SMV verteilt.

Es fanden sich Arbeitsgruppen für die   Planung   der   Faschingsdisco,   Vorbereitung   des   Valentinstags   und   der   Schulversammlung zusammen. Auch die Einrichtung des neuen SMV-Büros wurde geplant. Herr Wetter hatte uns freundlicherweise erlaubt, dass wir das Lernatelier der Lerngruppe 8 auch als Büro der SMV nutzen dürfen. Den restlichen Tag haben wir mit leckerem Mittagessen (Pizzabrötchen, die einige von uns selbst hergestellt haben) ausklingen lassen. Ein großes Dankeschön geht an Frau Gürbig, die die Organisation des Mittagsessens übernahm!