Am Sonntag, den 02.02.2020 fanden sich ein paar sportbegeisterte 9. und 10. Klässler in der Georg-Kropp Halle ein, um das größte Sportevent der USA gemeinsam zu feiern und anzuschauen. Um 20.00 Uhr begann der Abend mit einem gemeinsamen Essen und danach ging es mit dem Spiel „Schlag die 10er“ in der Halle ordentlich zur Sache. Die 9er traten gegen die 10. Klässler auf Augenhöhe in den Spielen Basketball, Headis, Elfmeterschießen und „Ultimate Football“ an.

Anschließend ging es in ein gut präpariertes und dem Spiel entsprechendes ausgestattetes Klassenzimmer zum gemeinsamen Footballschauen. Obwohl das Spiel dramatisch herging, legten sich ein paar Schüler vor Abpfiff in ihre Schlafsäcke und verfielen in das Land der Träume. Nach einer spannenden und abwehrbasierenden Partie und einer durchaus gelungenen Halbzeit-Show fielen auch die letzten Augen der Schüler sowie der Lehrer am frühen Morgen zu und wir erholten uns alle ein wenig von den aufregenden Stunden. Auch wenn der Montag für alle etwas anstrengender als sonst war, bereuen wir es nicht dieses tolle Erlebnis gemeinsam in der Schule erfahren zu haben. Alles in allem war dies eine gelungene und ereignisreiche Super-Bowl Night und wir danken unseren Lehrern Stefan Bodenmüller, Anna-Lena Kappe und Lucas Breitner.

Bt